Epoxid-Härter RIMH-137, 1kg, Topfzeit: ca. 300min. Vergrößern

Epoxid-Härter RIMH-137, 1kg, Topfzeit: ca. 300min.

1010331

Neuer Artikel

Epoxid-Härter RIMH-137, 1kg, Topfzeit: ca. 300min.


Mehr Infos

24,63 €

24,63 € pro 1 Kg

Auf meine Wunschliste

Paypal Zahlung
Paypal Zahlung

Technische Daten

GweichtKG

Mehr Infos

  • Härter für Injektionharz RIM R-135
  • Sehr niedrigviskos, lösemittelfrei, ungefüllt  

 
Technische Daten
Harz/Härter
-
-

RIM R-135/RIM H-137

-
Topfzeit (100g)
20°C
            

300min

     
Aushärtung
20°C
48 Std
 
max. TG °C (n.Temp. bei 60°C)
°C
80
 
Mischungsverhältnis
Gew.Teil

100:30

 
Einsatztemperatur
°C

-60–80

 
Verarbeitungstemp.
°C

10-35

Zulassung
-
G.Lloyd
-
 
 

 
Beschreibung:

Die wichtigsten Produktmerkmale des Laminierharzsystem RIM R-135 sind:

  • Vom Germanischen Lloyd zugelassenes Harzsystem.
  • Geeignet für die Verarbeitung von Glas-, Kohlenstoff- und Aramidfasern, quarzitische Füllstoffe
  • Gute physiologische Verträglichkeit.
  • Gute mechanische und thermische Eigenschaften.
  • Geeignet zur Herstellung statisch und dynamisch hochbelastbarer Bauteile.
  • Nach der Aushärtung bei Raumtemperatur sind daraus hergestellte Teile sehr gut bearbeit- und entformbar.
  • Die Härter sind in einander  mischbar. So können verschiedene Top- und Härtungszeiten eingestellt werden.

 Einsatzbereich Mineralguss:

Das Harzsystem RIM R-235/Härter RIM H-1366 eignet sich sehr gut als Reaktionsharz für quarzitische Füllstoffe (Mineralguss). Mit unserer Quarzmischung Polymix 282 ergibt sich eine Ausgießmasse für höchste Ansprüche in Bezug auf Dämpfungsverhalten, Festigkeit und Verarbeitbarkeit. Bei einer Zugabe von 8-10% Gewichtsteile des Harzgemisch zur Quarzmischung ergibt sich ein sehr homogens und bei entsprechender Einrüttlung luftblasenfreies Gefüge. Die Wandstärke der Bauteile sollten aufgrund der Körnung der Quarzmischung 40mm nicht unterschreiten. Für eine glatte, porenfreie Oberflächen empfehlen sich unsere UP-Vorgelats. Zur Farbgebung der Gussmasse können unsere Farbpasten eingemischt werden. 


Verarbeitung:

Die angegebenen Mischungsverhältnisse sind möglichst genau einzuhalten. Eine Erhöhung/Verringerung von Härteranteilen bewirkt weder eine schnellere noch eine langsamere Reaktion, sondern nur eine unvollständige Aushärtung des Formstoffs. Dies ist auch durch Nachbehandlung nicht mehr zu korrigieren. Harz und Härter müssen sorgfältig miteinander vermischt werden. Im Mischgefäß dürfen keinerlei Schlieren sichtbar sein. Dabei ist vor allem auf den Boden und die Wandungen der Mischgefäße zu achten.

 

 Lagerung / Haltbarkeit:
  • trockener Ort
  • geringer Luftfeuchte bei ca.15-30°C
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 2 Jahre (ab Produktionsdatum)

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Epoxid-Härter RIMH-137, 1kg, Topfzeit: ca. 300min.

Epoxid-Härter RIMH-137, 1kg, Topfzeit: ca. 300min.

Epoxid-Härter RIMH-137, 1kg, Topfzeit: ca. 300min.


Zubehör

Download